Alle bisherigen Farbmessgeräte des Unternehmens wurden durch das X-Rite eXact Scan, ein tragbares Spektralfotometer, ersetzt. Zudem installierte man unternehmensweit die X-Rite ColorCert Suite für statistische Prozesssteuerung, und die bereits installierte X-Rite InkFormulation Software (IFS) wurde auf den Drucksaal ausgeweitet: Erweisen sich Farbrezepturen beim Druck als fehlerhaft, können die Bediener also selbst nachbessern.

Lesen Sie die ganze Story!


Products Referenced in this Case Study

ColorCert ScoreCard Server

Zur Überwachung der Qualitätssicherung in Druck & Verpackung

InkFormulation-Software

Zur Farbrezeptierung

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein Angebot? Kontakt(888) 800-9580