Förderung von Innovation mit Farben und Lacken für Fahrzeuge

Farbe ist ein entscheidender Faktor beim Kauf eines Fahrzeugs. Beim Fahrzeugkauf achten Menschen zuerst auf die Farbqualität und Wirkung des Lacks. Innovative Trends und die Suche nach Farbneuheiten haben die Entwicklung von Metallic- oder Perleffektlacken für Fahrzeuge vorangetrieben.

Wie kontrollieren Sie die Farbe und Wirkung von Effektlacken? Effektlacke erfüllen einen doppelten Zweck: Sie schützen das Fahrzeug und bieten einen Wettbewerbsvorteil. Aufgrund von unterschiedlichen Verfahren, wie Art der Lackierung, Temperatur oder Zeit bei der Lackhärtung, können Farbänderungen auftreten. Deshalb ist es so wichtig, dass Hersteller von Fahrzeugfarben und -lacken enge Farbtoleranzen festlegen und einhalten. Tools für die präzise Farbmessung sorgen dafür, dass die Toleranzen eingehalten werden können. Sie stellen sicher, dass sich Farbe und Erscheinungsbild eines Fahrzeugs messen und kontrollieren lassen und dass unnötiger Ausschuss vermieden wird.

Individuell konfigurierbare Lösungen von X-Rite ermöglichen Herstellern von Fahrzeugfarben und -lacken:

Qualitätskontrolle bei Fahrzeugfarben und -lacken:

Ein zuverlässiges und benutzerfreundliches Qualitätskontrollprogramm sorgt selbst bei schwer zu messenden Effektpigmenten für die Einhaltung der Farbtoleranzen, um die Anzahl der Reklamationen zu verringern.

Ausgewählte Ressourcen

Erfahren Sie, wie das Mehrwinkel-Spektralfotometer MA-5 QC und die EFX QC-Software die Präzision der Farbmessung erhöhen und Daten zur Prozessoptimierung bei der Fahrzeuglackierung verfolgen.

In this free 10-minute webinar, you will learn why a multi-angle is the ideal spectrophotometer to measure special effect surfaces, like metallic and pearlescent.

Toleranzen dienen zur Farbsteuerung, sorgen für konstante und verlässliche Farbgebung bei der Produktion und verringern Abweichungen von Charge zu Charge.

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein Angebot? Kontakt(888) 800-9580