Kompatibilität mit Windows® 11 Für Details klicken Sie hier

Farbmanagement bei Arzneimittel- und Kosmetikverpackungen – vom Design über den Druck bis zum Verkaufsregal

Alle Arten von Kosmetikverpackungen müssen eine einheitliche Farbe haben, um die Werthaltigkeit des Produkts zu vermitteln und Vertrauen in die Marke zu schaffen. Die technische Innovation führt zwar zur Einführung neuartiger Verpackungen, mit denen sich Markenhersteller von Kosmetika von ihren Wettbewerbern abheben können, erschwert jedoch auch die konstante Farbgebung. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, die Markenintegrität zu wahren und kostspieligen Ausschuss zu vermeiden, müssen Verpackungsdruckereien in der Lage sein, Farben auf verschiedensten Kosmetik-Verpackungsmaterialien verlässlich wiederzugeben.

Ein Farbkontrollprogramm kann bei der Festlegung absolut zuverlässiger Farbspezifikationen für den Druck von Verpackungen helfen – selbst bei unterschiedlichen Druckfarben und Verpackungsmaterialien. Auf Basis objektiver Kriterien bei der Dateivorbereitung, beim Proofing und Druck tragen die Komplettlösungen von X-Rite Pantone für Farbmessung, Farbmanagement und Farbkontrolle dazu bei, die Markteinführung zu beschleunigen und Farbqualitätsprobleme zu verringern.

Individuell konfigurierbare Tools von X-Rite ermöglichen Druckereien von Arzneimittel- und Kosmetikverpackungen Folgendes: 

Farbrezeptierung für Arzneimittel- und Kosmetikverpackungen:

Die Farbrezeptierung kann langwierig und mühsam sein – insbesondere bei einem manuellen Prozess. Mit Lösungen von X-Rite für die Farbrezeptierung können Sie Druckfarben, Rezepturen und Farbsortimente problemlos verwalten, Farbrezepturen schneller erstellen und den Ausschuss minimieren.

  • PantoneLIVE: Mit der Spezifikation und Kommunikation von Farbstandards können Sie sicher sein, dass die Farbgebung beim Druck auf ein bestimmtes Substrat absolut präzise und zuverlässig ist.

  • InkFormulation-Software: Dank der genauen und einheitlichen Farbrezeptur unter Berücksichtigung der Substratfarbe erzielen Sie auf Anhieb perfekt aufeinander abgestimmte Farben und verringern den Ausschuss.

  • eXact Advanced: Die Messung von Druckfarbe und Papier vor, bei und nach dem Druckvorgang sorgt für konstante Farbgebung bei Arzneimittel- und Kosmetikverpackungen.

Qualitätskontrolle für Arzneimittel- und Kosmetikverpackungen:

Ein zuverlässiges Qualitätsprogramm sorgt für Farbkonstanz innerhalb der gesamten Verpackungslieferkette. Lösungen von X-Rite für die Farbmessung und Qualitätskontrolle sind Ihr Garant für die präzise und konstante Farbgebung bei jeder Arzneimittel- und Kosmetikverpackung – unabhängig vom Substrat.

  • ColorCert: Die direkte Anbindung an die InkFormulation-Software ermöglicht die nahtlose Kommunikation der Ergebnisse der Qualitätssicherung.
    • ColorCert Scorecard Server: Über diese Plattform können Markenartikler und Verpackungshersteller Farbdaten austauschen und analysieren und für konstante Farb- und Druckqualität sorgen.

  • Ci64: Es dient zur Festlegung eines einheitlichen Prozesses zur genauen Messung von glänzenden Oberflächen, wie Metallic-Farben und metallisierten Folien in Arzneimittel- und Kosmetikverpackungen.

Ausgewählte Ressourcen

Lesen Sie diesen umfassenden Leitfaden, um zu erfahren, wie Sie Ihr Farb- und Druckqualitätsprogramm optimieren können – für perfekte Markenfarben auf Verpackungen bei weniger Ausschuss und Nacharbeit.

Perfetti Van Melle hat X-Rite um Hilfe bei der Entwicklung eines Druckqualitätsprogramms gebeten, um weltweit für einheitliche Markenfarben in den Verkaufsregalen zu sorgen und die Farbqualität zu erhöhen.

Investitionen in die neuesten Geräte und Verfahren für das Farbmanagement sind ein zentraler Erfolgsfaktor für Druckdienstleister. Warum das so ist, erläutern wir in diesem Whitepaper.

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein Angebot? Kontakt(888) 800-9580