Modell-Nr. : ngh_scan

eXact Scan / eXact Xp Scan

Das tragbare Spektralfotometer eXact Scan/eXact Xp Scan für Einzelmessungen und Scans sorgt für bessere Farbkontrolle, -verwaltung und -kommunikation im gesamten Farbworkflow und macht Schluss mit Ausschuss und Nacharbeit.

Farben – eXakt und konstant

Das X-Rite eXact Scan/eXact Xp Scan eignet sich hervorragend für den Einsatz im Offset-, Digital- und Flexodruck, in der Druckvorstufe, in der Farbküche und anderen Umgebungen, in denen präzise Farbsteuerung ein absolutes Muss ist. Das patentierte Zebra-Rad des eXact Scan ermöglicht absolute Bewegungsfreiheit ohne lästige Kabel beim Messen. Durch die Integration dieser patentierten Technologie von X-Rite werden die Genauigkeit und Produktivität enorm erhöht.

Außerdem unterstützt das X-Rite eXact Scan/X-Rite eXact Xp Scan Closed-Loop-Lösungen von Drittanbietern zur besseren Farbregelung direkt an der Druckmaschine, Verkürzung der Rüstzeiten bei weniger Ausschuss und verlässlichen Farbgebung.

 Vorteile:

  • Umfassend
    Als branchenweit einziges Gerät kann das eXact Scan/eXact Xp Scan Daten unter den Messbedingungen M0, M2 und M3 in nur einem Durchgang erfassen und unterstützt die Messbedingung M1 Teil 1 gemäß den Spezifikationen in ISO 13655.
  • Vielseitig und flink
    Es misst kurze (5 cm) ebenso wie lange (112 cm) Farbkontrollstreifen und Farbfelder mit einer Größe von nur 3 mm, selbst wenn sie in das Bild eingebettet sind. 100 mm lange Farbstreifen können in weniger als 10 Sekunden mit Erfassung der Dichte, Spektralfarbwerte, Tonwertzunahme usw. gemessen werden.
  • Intelligent
    Das intelligente und patentierte Design des Zebra-Rads sorgt für absolute Bewegungsfreiheit ohne lästige Kabel beim Messen.
  • Erweiterungsfähig
    Die Spektralfotometer der eXact/eXact Xp-Familie lassen sich problemlos in zahlreiche Lösungen von X-Rite integrieren und sind so Garant für konstante Farbgebung.
2015 wurde das X-Rite eXact Scan/eXact Scan Xp mit dem renommierten InterTech Award for Technical Excellence ausgezeichnet. Bei Verwendung mit eXact DataMeasure oder einer anderen Software können nahezu alle Farbkontrollstreifen gescannt werden. Dafür müssen nur die Farbfeldgröße und die Anzahl der Farbfelder angegeben werden. Andere Informationen, wie Farben der Felder, Farbunterschiede zwischen den Feldern oder Trennbalken zwischen den Feldern, sind nicht erforderlich. Außerdem lassen sich die Menüs benutzerspezifisch konfigurieren. Aufgrund aller genannten Leistungsmerkmale ist das tragbare Farbmessgerät X-Rite eXact Scan das Nonplusultra für den Einsatz in der Druck- und Verpackungsindustrie.
Benötigen Sie weitere Informationen?
eXact – wenn Gutes noch besser wird

Die eXact-Familie gilt als Nonplusultra für die Farbmessung bei Drucksachen und Verpackungen. Jetzt geht es in die nächste Runde! Neue, verbesserte Funktionen sichern Ihnen noch schneller und einfacher die gewünschten Farbdaten.

eXact – wenn Gutes noch besser wird

Die eXact-Familie gilt als Nonplusultra für die Farbmessung bei Drucksachen und Verpackungen. Jetzt geht es in die nächste Runde! Neue, verbesserte Funktionen sichern Ihnen noch schneller und einfacher die gewünschten Farbdaten.

Spezifikationen

Kurzzeitwiederholgenauigkeit - Weiß 0.05 ΔEab (standard deviation) White BCRA
(Error compared to mean value of 10 measurements every 5 seconds)
Kurzzeitwiederholgenauigkeit - Dichte '+/-0.01 D for CMYK
(Status E or Status T measurements, maximum error compared to mean value of 10 measurements every 5 seconds at 2.0 D except for M3 Yellow at 1.7 D)
Messgeometrie 45°/0° ring illumination optics, ISO 5-4:2009(E)
Geräteübereinstimmung Average: 0.25 ΔEab,
Max: 0.45 ΔEab (for M3: 0.55 ΔEab)
(Measurements using X-Rite manufacturing standards at a temperature of 23°C +/- 1°C, 40-60% RH for all measurement modes on 12 BCRA color tiles and a white ceramic reference (D50, 2°))
Lichtquelle Gas filled tungsten (illuminant type A) and UV LED
Messbedingungen M0, M1 (part 1) , M2, M3
Messfeldgröße 3mm x 3mm
(with 1.5mm aperture)
Scanlänge Max. 112 cm (44")
Scangeschwindigkeit 1.5 mm aperture on 4 mm patches:
Max: 180 mm (7”) / sec
Average 100 mm (3.9”) / sec
Spektralanalysesystem DRS spectral engine
Spektralintervall 10 nm
Spektralbereich 400 nm to 700 nm
Spektralbericht 400 nm to 700 nm with 10mm interval
Farbunterschiede CIE ∆E* (1976), ∆E CMC, CIE ∆E* (2000), and CIE ∆E* (1994)
Farbräume CIE L*a*b*, CIE L*C*h°, CIE XYZ and Yxy
Lichtarten A, C, D50, D55, D65, D75, F2, F7, F11, D12
Blende 1.5 mm, 2 mm, 4 mm or 6 mm
Luftfeuchtigkeit 30 to 85% RH (non-condensing)
Betriebstemperatur 10°C to 35°C
50°F to 95°F
Lagerungstemperatur -20° to 50°C
-4° to 122°F
Abmessungen (Länge, Breite, Höhe) 18 cm x 7.8 cm x 7.6 cm
7.1" x 3.1" x  3.0"
Gewicht  700 g
1.6 lbs.
Unterstützte Drittanbieter-Software X-Rite ColorCert, X-Rite Color iQC,  X-Rite InkFormulation, X-Rite InkKeyControl, X-Rite NetProfiler and many others
Kommunikationsschnittstelle USB 2.0
Bluetooth (optional) - Class II
Konfigurationsoptionen Bluetooth, alignment bar, NetProfiler,
Import-/Exportformat CxF3
Gerätedisplay Color touch-screen, 320 x 240 pixels
Unterstützte Sprachen Chinese Simplified, Chinese Traditional, Czech, Danish, Dutch, English, Finnish, French, German, Hungarian, Italian, Japanese, Korean, Polish, Portuguese, Russian, Slovenian, Spanish, Swedish, Turkish
SDK (Software Development Kit) Yes
Software-Modi Standard, Advanced
Benutzererfahrung Start-up wizard, configurable
Akku Lithium Ion, 7.4VDC, 2200mAh
Spannung 12VDC @ 2.5A
Probe/Messung Max. 5000 samples
Standards More than 20'000 standards (incl. data for all M modes)
Dichtebereich 0.0 D to 4.5 D
Dichtestandards Status A, E, I, T, G
Industriestandards ISO 5-4:2009(E), ISO 13655:2009
BestMatch-Funktion Yes
Kalibrierung Automatic on integrated white reference
Lückenloser Support Yes
Ausrichtung Farbkontrollstreifen Yes
Integrierte NetProfiler-Unterstützung Yes
G7-Zertifizierung Yes
Farbgeber / Farbwerke Up to 16
Messhintergrund User definable
Unterstützung von NetProfiler Yes
Unterstützung von PantoneLIVE Yes
Pass/Fail Yes
Scanfunktionen Yes
Scan in einem Durchgang M0, M2 and M3
Garantie 1 year
Lieferumfang USB cable, power supply, CD with software and documentation, docking/charging station, quick start guide, carrying case,  scan chassis, parking pad, scan quick start guide, device certificate
Macintosh MacOS X 10.8, 10.9, 10.10, 10.11
Windows Windows XP (32bit), Windows 7 (32 and 64 bit), Windows 8 (32 and 64 bit), Windows 10 (32 and 64 bit)
 

Für Sie u. U. auch interessant

ColorCert Desktop-Tools

Quality Assurance Software


ColorCert Desktop-Tools sind modulare Lösungen zur präzisen Erstellung von Farbspezifikationen und Prozesssteuerung an mehreren Stellen im Verpackungsworkflow.

InkFormulation-Software

Formulation Software


InkFormulation ist eine Software zur schnellen, präzisen, konstanten Erstellung, Speicherung, Freigabe und Wiederverwendung von Farbrezepturen für den Offset-, Flexo-, Tief- und Siebdruck.

Color iQC

Quality Assurance Software


Color iQC ist eine einzigartige Lösung zur Farbqualitätskontrolle, die auftragsorientiert und aufrüstbar alle neuen Anforderungen an Farbmessung und -management in den Marktsektoren der Branche erfüllt.

Schnellvergleich

Messgeometrie 45°/0° ring illumination optics, ISO 5-4:2009(E) 45°/0° ring illumination optics, ISO 5-4:2009(E) 45°/0°
Geräteübereinstimmung Average: 0.25 ΔEab,
Max: 0.45 ΔEab (for M3: 0.55 ΔEab)
(Measurements using X-Rite manufacturing standards at a temperature of 23°C +/- 1°C, 40-60% RH for all measurement modes on 12 BCRA color tiles and a white ceramic reference (D50, 2°))
Average: 0.25 ΔEab,
Max: 0.45 ΔEab (for M3: 0.55 ΔEab)
(Measurements using X-Rite manufacturing standards at a temperature of 23°C +/- 1°C, 40-60% RH for all measurement modes on 12 BCRA color tiles and a white ceramic reference (D50, 2°))
± 0,02 D or ± 2%
Lichtquelle Gas filled tungsten (illuminant type A) and UV LED Gas filled tungsten (illuminant type A) and UV LED 3 LED (RGB)
Messbedingungen M0, M1 (part 1) , M2, M3 M0, M1 (part 1) , M2, M3 M0 or M3
Messfeldgröße 3mm x 3mm
(with 1.5mm aperture)
Scanlänge Max. 112 cm (44")
Scangeschwindigkeit 1.5 mm aperture on 4 mm patches:
Max: 180 mm (7”) / sec
Average 100 mm (3.9”) / sec
Spektralanalysesystem DRS spectral engine DRS spectral engine
Spektralintervall 10 nm 10 nm
Spektralbereich 400 nm to 700 nm 400 nm to 700 nm

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Veranstaltungen

EFI Connect Conference

Come visit us at EFI Connect, Booth #103, to learn how our solutions can help support your needs from design, to production, to final product.

Color Management Conference

The 2018 Color Management Conference is the event to learn everything there is to know about doing color right. Our top color experts will be presenting key and actionable insights that will help you finally get color right in 2018.


Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein Angebot? Kontakt.  1.800.248.9748