Value Stream Mapping: Was ist das?

Ganz sicher haben Sie auch schon von dem viel diskutierten Konzept „Lean Management“ und den Vorteilen schlanker Prozesse für Ihr Unternehmen gehört. Doch wo anfangen? Value Stream Mapping (VSM; Wertstrommanagement) ist eine Lean Management-Methode zur Analyse des Ist-Zustands und konzeptionellen Entwicklung eines verbesserten Soll-Zustands.

Value Stream Mapping (VSM) dient zur visuellen Darstellung aller Prozessschritte, die zur Fertigstellung eines Produkts oder einer Dienstleistung notwendig sind. Dargestellt wird der gesamte Material- und Datenfluss vom Lieferanten zum Kunden in Ihrem Unternehmen. Mit diesem Tool können Sie auf einen Blick die Quellen und Ursachen von Verschwendungen und Verzögerungen in Ihrem Workflow erkennen, wie u. a. Engpässe, zu hohe Lagerbestände und sonstige Hürden oder Unterbrechungen, die sich möglicherweise auf Ihre Produktivität und Ihren Durchsatz und infolgedessen auch auf Ihre Rentabilität auswirken. Diese Analyse bietet eine gute Grundlage für die Umstellung auf Lean Management – die Verschlankung von Prozessen, bei der Ihnen die Experten von X-Rite gern helfen.

▴ Zu hohe Lagerbestände und Verschwendung wirken sich nachteilig auf Ihre Produktivität aus.


Hauptvorteile für die Implementierung von Value Stream Mapping in Ihrem Geschäftsbetrieb:

  • Leichtere Erkennung potenzieller Verbesserungsmöglichkeiten und der Handlungsprioritäten und besseres Verständnis für den gesamten Ablauf vor der Durchführung von Änderungen
  • Vollständige Analyse mit der Möglichkeit, den gesamten Prozess zu erkennen und zu verstehen, und Festlegung einer Strategie zur systematischen Optimierung
  • Problembehebung durch Ursachenanalyse, nicht nur durch Beseitigung der Symptome
Value Stream Mapping: Durch die Prüfung und Zuordnung aller Prozesse in Ihrem Farbworkflow werden Bereiche mit Verbesserungspotenzial aufgezeigt.

Funktionsweise

Beim Value Stream Mapping-Prozess von X-Rite liegt der Schwerpunkt auf Ihrem Farbworkflow. Denn schließlich ist verlässliche Farbgebung das A und O für Ihr Unternehmen. Farbprobleme können gravierende Folgen haben, wie u. a. Ausschuss, Nacharbeit und unzufriedene Kunden.

Prozessbeteiligte

Prozessbeteiligte
  • X-Rite Value Stream Mapping Facilitator (Moderator)
  • Fachexperten nach Bedarf
  • Converter Quality Manager
  • Converter Production Manager
  • Converter Leadership Team

Vorbereitung

Zur Vorbereitung auf ein erfolgreiches Value Stream Mapping Event verständigt sich X-Rite zusammen mit dem von Ihnen zugewiesenen Team auf die Problemstellung, Ziele, Leistungen und Ergebnisse sowie wichtigsten Teammitglieder, wie u. a. den Prozessverantwortlichen, den Förderer in Ihrem Unternehmen, die aktiven Teilnehmer und alle Ressourcen, die zur Unterstützung notwendig sind.



Zusammenarbeit mit X-Rite

Außerdem ermitteln wir, welche Vorbereitungen notwendig und Ressourcen erforderlich sind, um im Laufe der Zeit nachhaltige Verbesserungen zu erzielen und eine Umgebung für kontinuierliche Optimierung zu schaffen. Auf diese Weise erkennen Sie das aufseiten Ihres Teams erforderliche Engagement und die Vorteile, die Sie erwarten können, und stellen sicher, dass sich sämtliche Mitarbeiter im Unternehmen für die erfolgreiche Umsetzung einsetzen.

Leistungen

  • 3-tägige Besprechung vor Ort unter der Leitung eines erfahrenen Moderators von X-Rite (Facilitator) für Value Stream Mapping
  • Bericht mit genauen Angaben zu den Feststellungen und Empfehlungen
  • Detaillierte grafische Darstellung zur Veranschaulichung des Übergangs vom Ist- zum Soll-Zustand
  • Rendite (ROI), die durch die Implementierung der VSM-Ergebnisse erwartet werden kann

Vorteile von Value Stream Mapping

  • Verbesserungen der Produktion: Festlegung nach Priorität und stärkster Auswirkung auf Ihr Unternehmen mit Angabe des zu erzielenden ROI
  • Ausschussreduzierung: Ermittlung aller Ursachen für Verschwendung bzw. Ausschuss im aktuellen Workflow und Aufzeigung von Möglichkeiten zur Ausschussminimierung
  • Zeitliche Verbesserungen: Auflistung aller Bereiche, in denen Bearbeitungs- und Durchlaufzeiten verkürzt werden können, einschließlich Angabe der Zeiteinsparung
  • Generelle Qualitätsverbesserung: Definition des gesamten Workflow-Outputs zur möglichen Erzielung von Qualitätsverbesserungen durch die Implementierung erstklassiger Arbeitsabläufe oder Geräte und Verknüpfung der einzelnen Qualitätsverbesserungen mit der Rentabilität
Value Stream Mapping-Diagramm

▴ Durch die Prüfung und Zuordnung aller Prozesse in Ihrem Farbworkflow werden Bereiche mit Verbesserungspotenzial aufgezeigt.



Verschiedene Substrate

Optimale Betriebseffizienz in einer komplexen Verpackungslieferkette

In einem dynamischen, hart umkämpften Marktumfeld stehen Verpackungshersteller unter steigendem Kostendruck und müssen gleichzeitig höchste Farbqualität und -konstanz wahren. Zudem verlangen Kunden eine immer größere Vielzahl von Substraten und Druckverfahren für die Herstellung ihrer Verpackungen. Dadurch steigen selbst für die erfahrensten Verpackungshersteller die Anforderungen an das Farbmanagement. Mit Lösungen aus dem PantoneLive Ecosystem profitieren Verpackungshersteller von reinen Spektralwerten für Sonderfarben während des gesamten Produktionsprozesses zur Gewährleistung absolut präziser Farben unabhängig von den jeweils verwendeten Substraten, Druckfarben oder Druckverfahren. Durch die Integration von ColorCert Suite in den Farbworkflow können Verpackungshersteller ihr Druckmanagement noch optimieren.



PantoneLIVE

PantoneLIVE-Bibliotheken decken mehr als 80 % der Anwendungsmöglichkeiten im Verpackungssektor ab

Inzwischen bietet PantoneLIVE eine größere Vielzahl von Bibliotheken für mehrere Druckverfahren, Verpackungsstrukturen und -typen.



Flexible Verpackungen

Flexible Verpackungen

Flexodruck, lösemittelbasierte Druckfarbe
  • Rückseitig auf transparente Folie gedruckt und auf transparente Folie kaschiert
  • Rückseitig auf transparente Folie über Weiß gedruckt
  • Rückseitig auf transparente Folie gedruckt und auf bedruckte weiße Folie kaschiert
  • Rückseitig auf transparente Folie gedruckt
  • Auf weiße Folie gedruckt
  • Auf weiße Folie mit starker Farbdeckung gedruckt
Flexodruck, wasserbasierte Druckfarbe
  • Auf gestrichenes Papier gedruckt
Tiefdruck, lösemittelbasierte Druckfarbe
  • Rückseitig auf transparente Folie gedruckt und auf transparente Folie kaschiert
  • Rückseitig auf transparente Folie gedruckt und auf weiße Folie kaschiert
  • Auf weiße Folie gedruckt
Kartons

Kartons

Offsetdruck, herkömmliche Druckfarbe
  • Auf recycelten Karton mit glanzneutraler Schutzlackierung gedruckt
  • Auf Frischfaserkarton mit glanzneutraler Schutzlackierung gedruckt
Offsetdruck, UV-härtende Druckfarbe
  • Auf recycelten Karton mit glanzneutraler Schutzlackierung gedruckt
  • Auf Frischfaserkarton mit glanzneutraler Schutzlackierung gedruckt
Flexodruck, lösemittelbasierte Druckfarbe
  • Auf Frischfaserkarton mit glanzneutraler Schutzlackierung gedruckt
Flexodruck, wasserbasierte Druckfarbe
  • Auf braunes Kraftpapier gedruckt
  • Auf weißes Kraftpapier gedruckt
  • Auf weißes recyceltes Kraftpapier gedruckt
Etiketten

Etiketten

Flexodruck, UV-härtende Druckfarbe
  • UV-Flexodruck auf gestrichenes Papier mit Glanzlackierung
  • UV-Flexodruck auf weiße Folie
Flexodruck, UV-härtende Druckfarbe
  • Offsetdruck auf gestrichenes Papier mit glanzneutraler Schutzlackierung
Offsetdruck, UV-härtende Druckfarbe
  • UV-Offsetdruck auf gestrichenes Papier mit glanzneutraler Schutzlackierung

PantoneLIVE-Lösungen und -Services

Markenartikler
  • Farbbibliotheken von Markenartiklern
  • Markenartikler-Portal
  • Farb-Audits
  • ColorCert Suite
  • Abstimmung und Harmonisierung von Farben
  • Erstellung von Farbstandards
  • Farbrationalisierung und Zuordnung zu PANTONE-Farben
  • PantoneLIVE ColorBook & Viewer
Design und Medienvorstufe
  • Farb-Audits
  • ColorCert Suite
  • Color iQC Print
  • Erstellung von Farbstandards
  • Esko Editor & FlexProof/E
  • GMG ColorProof
  • PantoneLIVE ColorBook & Viewer
Farbhersteller
  • ColorCert Suite
  • Color iQC Print
  • InkFormulation Software (IFS)
Druckereien und Verpackungshersteller
  • Farb-Audits
  • ColorCert Suite
  • Color iQC Print-Software
  • ColorMetrix ProofPass
  • Farbrationalisierung und Zuordnung zu PANTONE-Farben
  • Erstellung von Farbstandards
  • InkFormulation Software (IFS)
  • MeasureColor PressView
  • PANTONE Certified Printer-Programm
  • PantoneLIVE ColorBook & Viewer

Farbperfektion

Weitere Informationen, wie Ihnen PantoneLIVE-Lösungen bei der besseren Bewältigung der geschäftlichen Herausforderungen helfen können, wie der immer größeren Farbbestände und Wiederverwendung von Restfarben, finden Sie unter www.pantone.com/live_harmonization_WP, wo Sie unser kostenloses, informatives Whitepaper Managing Today’s Brand Equity Challenges herunterladen können.

Sind Sie auf der Suche nach einer Roadmap mit zugehörigem Aktionsplan zur Steigerung Ihrer Prozesseffizienz? Unsere Experten helfen Ihnen gern. Sie müssen nur das Formular ausfüllen.


PANTONE®, PantoneLIVE und andere Pantone-Marken sind Eigentum von Panton LLC. Alle anderen Marken oder eingetragenen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Pantone ist eine 100%ige Tochtergesellschaft von X-Rite, Incorporated. Lizenziert durch die Sun Chemical Corporation. Die patentierte Technologie von Sun Chemical ermöglicht die Beschreibung und Weitergabe des gewünschten Produktaussehens anhand einheitlicher, digitaler Verfahren.  – [US-amerikanische Patentnummern 7,034,960; 7,202,976; 7,268,918; 7,417,764 und deren Entsprechung in anderen Ländern]. © Pantone LLC, 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Sprechen Sie mit einem Farbexperten

cta-bubble

* = Pflichtfeld

Pflichtfeld
Pflichtfeld
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein
Dieses Feld sollte nur Zahlen enthalten
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein Angebot? Kontakt(888) 800-9580