Kompatibilität mit Windows® 11 Für Details klicken Sie hier

X-Rite und Esko präsentieren gemeinsam eine erweiterte Farbraum-Lösung für Weiterverarbeiter

GRAND RAPIDS, Mich. (USA), 31. Mai 2016 – Auf der drupa 2016 werden X-Rite Incorporated, ein weltweit führendes Unternehmen für Farbwissenschaft und Farbtechnologie, sowie sein Schwesterunternehmen Esko eine
breite Palette von Farb- und Workflow-Lösungen präsentieren, die den Druckereien und Verarbeitern helfen, erfolgreich zum Drucken mit erweitertem Farbraum, das auch als Drucken mit erweiterter Farbpalette bezeichnet wird, überzugehen. Verpackungsdruckereien, die zum Drucken im erweiterten Farbraum wechseln, sind in der Lage, mit dem effizienteren Siebenfarbendruck eine größere Palette von Markenfarben zu reproduzieren, als es mit dem Vierfarben-Prozessdruck möglich wäre. Die Kombination der Lösungen von X-Rite Pantone und von Esko mit dem Drucken im erweiterten Farbraum erlaubt den Druckereien, die Einrichtzeiten der Aufträge zu verkürzen und die Kosten für das Umrüsten zwischen den Aufträgen zu senken, kleinere Auflagen zu produzieren und die Lieferzeiten zu verbessern.

„Brillante und farbenfrohe Verpackungen helfen, die Regalwirkung des Produkts zu erhöhen. Allerdings kann es recht zeit- und kostenaufwändig sein, die kundenspezifischen Farben zu reproduzieren“, betont Adrián Fernández, Vice-President, PantoneLIVE™, X-Rite Pantone. „Das Drucken im erweiterten Farbraum eröffnet den Markeninhabern und Verarbeitern ein neues Spektrum von Möglichkeiten, ohne dass sie die zusätzlichen Kosten des Druckens von Sonderfarben auf sich nehmen müssen. X-Rite Pantone hat es sich zum Ziel gesetzt, den Unternehmen zu helfen, die Lücke zwischen CMYK und Sonderfarben zu schließen, indem wir ihnen die Hilfsmittel zur Verfügung stellen, die diese benötigen, um Farben beim Drucken im erweiterten Farbraum zu spezifizieren, zu messen und zu überwachen.“

„Bedingt durch die steigende Anzahl von Produktvarianten und durch die Anforderungen der schlanken Fertigung stehen die Verarbeiter heute vor der Herausforderung, auch kleinere Auflagen zu produzieren“, sagt Bernard Zwaenepoel, Senior VP Software Business, Esko. „Das Drucken im erweiterten Farbraum hilft den Verarbeitern, die Rüstzeiten der Druckmaschine zu verkürzen und deren Effizienz zu steigern. Wir freuen uns, mit X-Rite Pantone als der Autorität auf dem Gebiet der Farben, zusammenzuarbeiten, um Verarbeitern eine integrierte Lösung anbieten zu können.“

Auf der drupa 2016, die vom 31. Mai bis zum 10. Juni auf dem Gelände der Messe Düsseldorf stattfindet, wird X‑Rite Pantone an seinem Stand A23 in Halle 8B die neuesten digitalen Lösungen für die Farbkommunikation und das Farbmanagement vorführen, die die Verarbeiter beim Übergang zum Drucken im erweiterten Farbraum unterstützen. Präsentiert werden unter anderem der Farbfächer PANTONE® PLUS SERIES EXTENDED GAMUT, PantoneLIVE™, ColorCert®: X-Rite Edition und auch Spektralfotometer von X-Rite, wie das X‑Rite eXact und das IntelliTrax2. Esko wird zudem mit Equinox ein Ökosystem von Tools vorstellen, das es den Verarbeitern erleichtert, einen Workflow für den erweiterten Farbraum umzusetzen.

Der PANTONE® Extended Gamut Guide
Mit dem Farbfächer PANTONE Extended Gamut Guide können sich Markeninhaber, Designer und Druckdienstleister vorab, noch bevor sie mit dem Verpackungsprojekt fortfahren, davon überzeugen, wie die Pantone-Referenzfarben dargestellt werden, wenn diese mit einem festen Farbensatz von CMYK + OGV produziert werden.

Zum ersten Mal sind Markeninhaber und Designer in der Lage, das Konzept der festen Farbpalette zu bewerten und dem Lieferanten die Farbabsicht zu kommunizieren. In Abhängigkeit vom Bedruckstoff erlaubt der erweiterte Farbraum, etwa 80 bis 90 % der Pantone-Farben zu reproduzieren, so dass viele bekannte Marken- und Unternehmensfarben mit einem festen Farbensatz reproduzierbar sind. Damit sind Designer in der Lage, im Verpackungsentwurf komplexere Farbmischungen und sauberere Farbübergänge zu erstellen.

PantoneLIVE vereinfacht das Spezifizieren von Farben
Wenn es darum geht, Farben zu spezifizieren, erleichtert das cloudbasierte Konzept von PantoneLIVE dem Anwender, digitale Farbstandards über die gesamte Verpackungslieferkette, angefangen beim Markeninhaber über den Designer und Premedia bis zum Farbenzulieferer und zur Druckerei, sicher zu kommunizieren. So ist gewährleistet, dass alle am Produktionsablauf Beteiligten mit den gleichen erzielbaren Standards arbeiten, um die Farbkonsistenz bei verschiedenen Druckprozessen und auf unterschiedlichen Bedruckstoffen zu fördern.

Die Sonderfarben von PantoneLIVE bieten sich für das Drucken im erweiterten Farbraum an. Markeninhaber, die mit der einheitlichen Sonderfarbenreferenz PantoneLIVE für das Drucken mit fester Farbpalette und die Reproduktion von Sonderfarben für Etiketten und Verpackungen arbeiten, können eine hohe Farbkonsistenz im Ladenregal erzielen. PantoneLIVE bietet ein breites Ökosystem von unterstützenden Lösungen an, die vom Entwerfen und Bearbeiten von Dateien für Verpackungsgrafiken über die Farbseparation und das Proofing bis zur Farbrezeptierung, Qualitätskontrolle und Bewertung reichen.

X-Rite ColorCert für eine bessere Prozesssteuerung
Die Fähigkeit, die Farbe im gesamten Produktionsprozess auch über mehrere Standorte hinweg zuverlässig zu steuern, ist eine der Voraussetzungen für das erfolgreiche Drucken im erweiterten Farbraum. ColorCert: X-Rite Edition gewährleistet die Echtzeitüberwachung der Farbleistung, um eine stabile Produktion und Konsistenz der Farben des erweiterten Farbraums sicherzustellen. Mit ColorCert können die Anwender eigene Farbspezifikationen erstellen und die Produktion überwachen. Eine Scorecard weist jedem Auftrag, Standort oder Kunden in Abhängigkeit von den spezifizierten Farbtoleranzen eine entsprechende Bewertung zu.

Das ColorCert-Konzept für den erweiterten Farbraum ist denkbar einfach. Die Lösung ermittelt eine Kennzahl für die Gesamtqualität eines Drucklaufs im erweiterten Farbraum. Damit steht eine schnelle und mühelose Möglichkeit zur Verfügung, um nachzuprüfen, ob der Gesamtprozess die Vorgaben einhält. Darüber hinaus erlaubt ColorCert, einen ausgewählten Kennwert zur Fehlerdiagnose genauer zu überprüfen, wenn ein mangelhaftes Qualitätsniveau Anpassungen erforderlich machen sollte.

Farbmesstechnik von X-Rite und die Equinox-Tools von Esko
Wenn ColorCert und PantoneLIVE zusammen mit den Messlösungen von X-Rite eingesetzt werden, sind die Verarbeiter bestens ausgestattet, um im Drucksaal zum erweiterten Farbraum überzugehen. Die Spektralfotometer von X-Rite, einschließlich des neuen X‑Rite eXact™ Xp und des neuen, vollautomatischen X-Rite IntelliTrax2, gewährleisten auf einer Vielzahl von Bedruckstoffen, darunter auf flexiblen Folien, exakte und wiederholbare Farbmessungen für das Drucken im erweiterten Farbraum.

Equinox™ von Esko rundet die Lösung für das Drucken im erweiterten Farbraum ab. Für jeden einzelnen Schritt des Workflows bietet das Equinox-Ökosystem wichtige Tools, die es erlauben, den erweiterten Farbraum einfach und effektiv umzusetzen. Von der Feineinstellung der Druckmaschine über die Umwandlung des Layouts der Verpackung bis zur Erweiterung des Farbraums der Bilder stellt Equinox immer genau die richtigen Funktionen für den Auftrag zur Verfügung. Das Layout kann im Rahmen der Premium-Verpackungseditoren von Esko oder auch innerhalb des Workflows von Automation Engine umgewandelt werden. Da diese Tools in die Hauptplattform für die Druckvorstufe von Verpackungen integriert sind, lässt sich diese Lösung mühelos implementieren. Darüber hinaus gewährleistet das integrierte Tool Pack Proof das farbverbindliche Proofing von Aufträgen, die im erweiterten Farbraum erstellt wurden. Noch bevor der Auftrag in den Druck geht, können sich die Verarbeiter damit sicher sein, dass die geforderte Ausgabequalität eingehalten wird.

Weitere Informationen werden in unserem Blog unter dem Titel „How the PANTONE® EXTENDED GAMUT Guide helps Printers“ auf http://blog.xrite.com/pantone-extended-gamut-guide-helps-printers zur Verfügung gestellt.

Über PantoneLIVE
PantoneLIVE ist eine cloudbasierte Lösung, die globalen Unternehmen ermöglicht, die universelle PANTONE-Farbensprache im gesamten Verpackungsworkflow, vom Entwurf bis zu den Regalen im Supermarkt, exakt zu kommunizieren. PantoneLIVE erweitert die Farbbibliothek PANTONE PLUS SERIES und ermöglicht, kritische Farbdaten auf verpackungsrelevante Bedruckstoffe abzustimmen. Das Ökosystem von PantoneLIVE wird durch lizenzierte Hardware und Software unterstützt, die es allen Bereichen der Verpackungslieferkette erlaubt, zusätzlich zu markenspezifischen Paletten stets die gleichen PantoneLIVE-Farben zu verwenden. Das Ergebnis ist eine Farbe, die unabhängig von der Medien- oder Drucktechnologie über mehrere Produktfamilien hinweg konsistent und reproduzierbar ist und ein in sich geschlossenes Markenkonzept sicherstellt. Weitere Informationen stehen auf www.pantone.com/live zur Verfügung.

Über X-Rite
X-Rite, Incorporated, wurde 1958 gegründet und ist weltweit führend im Bereich der Farbwissenschaft und -technologie. Zusammen mit seiner 100%igen Tochtergesellschaft Pantone beschäftigt X-Rite mehr als 800 Angestellte in 11 Ländern. Die Firmenzentrale befindet sich Grand Rapids, Michigan, USA. Das Unternehmen hat in Europa und Asien regionale Niederlassungen sowie in ganz Europa, im Mittleren Osten, in Asien und in Nord- und Südamerika Servicezentren eingerichtet. X-Rite Pantone bietet ein lückenloses Spektrum an Farbmanagementlösungen an, die Hersteller, Einzelhändler, Druckereien, Fotografen und Grafikdesigner nutzen, um in ihren Prozessen eine präzise Verwaltung und Kommunikation der Farbe zu erreichen. Die Produkte und Dienstleistungen von X-Rite Pantone sind in der Druck- und Verpackungsindustrie, in der Fotobranche, im Grafikdesign, in der Video-, Automobil-, Anstrichmittel-, Kunststoff- und Textilindustrie sowie in der Medizintechnik als Standards anerkannt. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.xrite.com. Die neuesten Nachrichten, Informationen und Gespräche finden Sie bei X-Rite auf LinkedIn, Vimeo, Twitter und Facebook.

Über Pantone
Pantone LLC ist eine 100%ige Tochtergesellschaft von X-Rite, Incorporated, und gilt seit fast 50 Jahren weltweit als die Autorität bei Farben. Das Unternehmen stellt Design-Profis Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung, mit denen sie ihre Kreativität bei der Arbeit mit Farben erkunden und zum Ausdruck bringen können. Pantone gilt seit jeher als Quelle für die Farbinspiration und bietet auch Farben und Designer-inspirierte Produkte und Dienstleistungen für Verbraucher an. Weitere Information erhalten Sie auf www.pantone.com. Die neuesten Nachrichten, Trends, Informationen und Gespräche finden Sie bei Pantone auf Twitter, Facebook und Pinterest.

Über Esko
Esko ist ein weltweit tätiger Anbieter von integrierten Lösungen für die Verpackungs-, Etiketten-, Schilder- und Display-Branche. Die Produkte und Dienstleistungen von Esko helfen den Kunden, bessere Etiketten, Verpackungen und Werbeträger zu erstellen, zu produzieren und zu verwalten.

Portfolio
Das Produktportfolio von Esko unterstützt und steuert die Arbeitsabläufe von Markeninhabern, Einzelhändlern, Designern, Premedia-Agenturen, Druckereien, Verpackungsherstellern und Verarbeitern. Neun von zehn Einzelhandelsverpackungen werden mit Hilfe von Esko-Lösungen für das Verpackungsmanagement, das Asset-Management, das Grafikdesign, den Konstruktionsentwurf, die Produktionsvorbereitung, die 3D-Darstellung, die Workflow-Automatisierung, die Qualitätssicherung, die Mustererstellung, die Palettierung, die Zusammenarbeit innerhalb der Lieferkette und die Herstellung von Schildern und Displays erstellt.

Die Esko-Lösungen bestehen aus umfangreichen Software-Paketen und zwei Hardware-Produktlinien: Die CDI-Belichter für die CTP-Bebilderung im Flexodruck und die Kongsberg Schneideanlagen – ergänzt um professionelle Serviceangebote, Schulung und Beratung – runden die Produktpalette ab.

Enfocus mit seinen Automatisierungslösungen und Tools für die PDF-Qualitätskontrolle in Druck, Publishing und Grafikdesign ist eine Tochtergesellschaft von Esko. MediaBeacon mit seinen Lösungen für das digitale Asset-Management (DAM) gehört ebenfalls zu Esko.

Fakten und Zahlen
Esko beschäftigt weltweit etwa 1.500 Mitarbeiter. Seine Direktverkaufs- und Serviceniederlassungen in Europa, dem Mittleren Osten, in Amerika, dem Asien-Pazifik-Raum, Japan und China werden ergänzt durch ein Händlernetz in mehr als 50 Ländern.

Esko hat seinen Hauptsitz in Gent, Belgien und unterhält FuE- und Fertigungsstätten in fünf europäischen Ländern, den USA, China und Indien. Esko ist ein Unternehmen von Danaher (www.danaher.com). Weitere Informationen finden Sie auf www.esko.com.

Alle Pressemitteilungen sowie relevante Produktbilder finden Sie im Pressebereich auf www.esko.com.

- # # # -

©2016 X-Rite, Inc. Alle Rechte vorbehalten. X-Rite ist eine eingetragene Marke von X-Rite, Inc. PANTONE®, PantoneLIVE und andere Pantone-Marken sind das Eigentum von Pantone LLC. Alle anderen Marken und eingetragenen Marken sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber. Pantone ist eine 100%ige Tochtergesellschaft von X-Rite Incorporated. Lizenziert von der Sun Chemical Corporation. Die patentierte Technologie von Sun Chemical ermöglicht, das gewünschte Aussehen eines Produktes konsistent und digital zu beschreiben. – [U.S. Patentnummern 7,034,960; 7,202,976; 7,268,918; 7,417,764 und deren ausländische Äquivalente]. © Pantone LLC, 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt Unternehmen:
Alicia Libucha
PR Manager
857 205 0919
alicialibucha@xrite.com
Europa:
Monika Dürr
Duomedia
+49 6104 944 895
monika.d@duomedia.com

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein Angebot? Kontakt(888) 800-9580