Kompatibilität mit Windows® 11 Für Details klicken Sie hier

X-Rite ColorCert Suite 2.7: Echtzeit-Prozesssteuerung und -Qualitätssicherung für Verpackungen

Kontakt:

Unternehmen: Europa:

Alicia Libucha Monika Dürr

X-Rite duomedia

+1 857-205-0919 +49 6104 944 895

alicialibucha@xrite.com monika.d@duomedia.com

 

Neueste Version erleichtert die Farbkommunikation, Farbüberwachung und Farbdokumentation – für Markenartikler, Designagenturen, Farbhersteller, Druckdienstleister und weitere Akteure.

 

GRAND RAPIDS (Michigan, USA), 19. September 2016 X-Rite Incorporated, weltweit führend im Bereich der Farbwissenschaft und -technologie, und Pantone LLC, seine 100-prozentige Tochtergesellschaft, haben heute Version 2.7 der ColorCert Suite vorgestellt. Mit ColorCert, einer Softwaresuite, lassen sich Farb- und Druckprozesse für Verpackungen in Echtzeit steuern und dokumentieren. Verpackungsherstellern erleichtert dies die Verwaltung komplexer Farbworkflows (CMYK, erweiterter Farbraum, Sonderfarben) – unabhängig vom Druckverfahren, Substrat und Industriestandard. Markenartiklern liefert ColorCert objektive Qualitätsdaten für all ihre Verpackungslieferanten, ob vor Ort oder in aller Welt. Eine verlässlichere, einheitlichere Farbqualität ist das Ergebnis. Zu den Neuerungen in Version 2.7 zählt eine bessere Vernetzung mit weiteren Farbmanagementlösungen – Voraussetzung für einen einfacheren, effizienteren Austausch von Farbdaten.

 

Die Workflows im Verpackungsdruck werden immer komplexer“, so Adrián Fernández, Vice President (PantoneLIVE) von X-Rite Pantone. „Markenartikler, Designagenturen, Premedia-Anbieter, Druckplatten- und Farbhersteller, Druckdienstleister – all diese Akteure gilt es einzubeziehen. Die Vereinheitlichung der Farb- und Druckqualität kann deshalb einige Herausforderungen bergen. ColorCert erleichtert die Farbkommunikation zwischen allen internen und externen Beteiligten. Von der Druckvorstufe über den Drucksaal bis zur Qualitätssicherung sorgt es für präzise Farb- und Druckspezifikationen, indem es bislang getrennte Daten in einem einzigen, zentralen Workflow zusammenfasst.“

 

Module der ColorCert Suite

 

Die ColorCert Suite umfasst drei Module zur Erstellung, Verwaltung und Umsetzung von Farb- und Druckspezifikationen. Erfasst wird der gesamte Werdegang einer Verpackung – von der Konzeption bis zur Umsetzung. Die Module im Einzelnen:

 

  • Die ColorCert Desktop Tools richten sich an jeweils unterschiedliche Akteure im Verpackungsworkflow. Von Fall zu Fall können damit Spezifikationen erstellt oder auf der jeweiligen Stufe angewendet werden.

  • Der ColorCert ScoreCard Server bietet Markenartiklern, Premedia-Dienstleistern und Verpackungsherstellern ein übersichtliches Dashboard mit Reporting und statistischer Prozesssteuerung – zur Überwachung der Farb- und Druckqualität nach Anbieter, Standort, Druckmaschine, Kunde, Auftragstyp und mehr.

  • Der ColorCert Repository Server ist ein sicheres Online-Portal zum Speichern, Verwalten und Bereitstellen von Farbressourcen. So ist gewährleistet, dass alle Akteure mit den jeweils neuesten Informationen arbeiten – bei einfacheren, effizienteren Abläufen.

 

Neuerungen in ColorCert 2.7

 

Dieser richtungsweisende Funktionsumfang wurde nun in ColorCert Suite 2.7 noch einmal wesentlich erweitert und verbessert. Einige Highlights:

 

  • Mehr Flexibilität im Hinblick auf die Messung und Bewertung von Substraten: Substratstandards für Sonderfarb-Workflows sind nun optional, und gemessene Substrate brauchen nicht mehr unbedingt bewertet zu werden. Insbesondere kleineren Verpackungsherstellern wird damit der Einsatz von ColorCert erleichtert.

  • Schnellere Farbeinstellung: Die neue BestMatch-Funktion erleichtert und beschleunigt die Anpassung der Farbdichte/-stärke an der Druckmaschine.

  • Zusätzliche Parameter, wie Farbstärke, Weißgrad und Opazität von Weiß: Typischen Workflows im Verpackungsdruck (mit CMYK, erweitertem Farbraum und/oder Sonderfarben) wird damit noch besser Rechnung getragen.

  • Bessere Vernetzung: Farbdaten der Druckmaschine können nun direkt an die X-Rite InkFormulation Software gesendet werden. Eventuelle Nachrezeptierungen werden dadurch beschleunigt. (Hinzu kommen Neuerungen bei den ColorCert InkRoom Tools, die ebenfalls für effizientere Abläufe im Farblabor sorgen.) Verbessert wurde zudem die Kommunikation mit X-Rite IntelliTrax2 zur automatisierten Farbmessung, X-Rite Color iQC zur Farbqualitätssicherung und IPQ-Spectral, dem Inline-Farbmesssystem von BST eltromat.

 

Seit wir die X-Rite ColorCert Suite implementiert haben, haben wir Farbe wesentlich besser im Griff“, lobt Luis Rivas, Graphics Manager bei StarPak Ltd. aus den USA. „Die konstante Farbperfektion, die unsere Kunden nun einmal erwarten, erreichen wir jetzt bei weitaus geringerem Aufwand. Die Mitarbeiter der Farbabteilung sind begeistert von den Zeiteinsparungen! Kurz, die ColorCert Suite hat sich in unserem Tagesgeschäft ganz einfach als unerlässlich erwiesen.“

 

Informative Webinare

Was kann eine systematische Steuerung und Dokumentation der Farbqualität für die Verpackungsindustrie bedeuten? Präzisere Farbgebung, effizientere Abläufe, weniger Ausschuss und Nacharbeit, kürzere Markteinführungszeiten – Vorteile wie diese wird X-Rite Pantone in zwei Webinaren beleuchten:

 

Webinar: Farbdokumentation und Farbsteuerung: Gestatten? ColorCert 2.7!

Termin: 6. Oktober 2016, 16.00 Uhr (MEZ)

Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/4326206997078985988

 

Webinar: Drucken nach Zahlen! Spielend zu perfekten Farben

Termin: 13. Oktober 2016, 16.00 Uhr (MEZ)

Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/4973477397545270018

 

Weitere Informationen zur X-Rite Pantone ColorCert Suite sind unter http://www.xrite.com/colorcert zu finden.

 

Über X-Rite

X-Rite Incorporated, 1958 gegründet, ist weltweit führend im Bereich der Farbwissenschaft und -technologie. Gemeinsam mit der 100-prozentigen Tochtergesellschaft Pantone beschäftigt das Unternehmen mehr als 800 Mitarbeiter in 11 Ländern. Zum Mutterhaus in Grand Rapids (Michigan, USA) kommen regionale Hauptsitze in Europa und Asien sowie Servicezentren in ganz Europa, Nahost, Asien und Nord-/Lateinamerika. X-Rite Pantone bietet ein umfassendes Sortiment von Farbmanagementlösungen, die Herstellern, Händlern, Druckdienstleistern, Fotografen und Grafikdesignern helfen, Farbe präziser zu verwalten und zu kommunizieren – über ihren gesamten Farbworkflow. In den unterschiedlichsten Bereichen – Druck und Verpackung, Fotografie, Grafikdesign, Film und Video, Automobilindustrie, Farben und Lacke, Kunststoff, Textil, Medizintechnik – gelten Produkte und Dienstleistungen von X-Rite Pantone als De-facto-Branchenstandard. Weitere Informationen finden Sie unter www.xrite.com. Die neuesten Nachrichten, Informationen und Diskussionen finden Sie auf LinkedIn, Vimeo, Twitter und Facebook.

 

Über Pantone

Pantone LLC, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von X-Rite Incorporated, gilt seit nahezu 50 Jahren als weltweite Autorität in Sachen Farbe. Eine Quelle von Farbinspirationen ist das Unternehmen nicht nur für Profidesigner, denen es ungeahnte kreative Horizonte eröffnet, sondern auch für Verbraucher, denen es Anstrichmittel sowie Produkte und Services mit Designorientierung bietet. Weitere Informationen finden Sie unter www.pantone.com. Die neuesten Nachrichten, Trends, Informationen und Diskussionen finden Sie auf Twitter, Facebook und Pinterest.

 

- # # # -

© 2016 X-Rite, Inc. Alle Rechte vorbehalten. X-Rite ist eine eingetragene Marke von X-Rite, Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. PANTONE® und andere Pantone-Marken sind Eigentum von Pantone LLC. © 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein Angebot? Kontakt(888) 800-9580