Kompatibilität mit Windows® 11 Für Details klicken Sie hier

Transmissionsmessung von Filmen - "Direkt" und "Total"

Was ist der Unterschied zwischen der Totalen Transmission und der Direkten Transmission ?Zur Messung von transparenten Filmen werden zwei unterschiedliche Arten der Transmissionsmessung verwendet. Zur Messung der  "Totalen Transmission" wird die Probe an der Kugel plaziert, während zur Messung der "Direkten Transmission" die Probe nahe der Linse plaziert wird.
Die Messung wird mit der Bedingung SCI (Glanzeinschluss) LAV (grosse Messblende) durchgeführt. 

Die "Totale Transmission" wird zur Bewertung von Proben mit einem trüben, wolkigen Erscheinungsbild empfohlen. Eine wolkig Probe transmittiert das Licht an mehr Winkeln als dieses bei einer nicht trüben Probe der Fall ist. Die "Totale Transmissionsmessung" stellt sicher, dass das gesamte tranmittierte Licht gemessen wird. 


Die "Direkte Transmission" wird zur Bewertung von glasklaren Proben empfohlen. Eine glasklare Probe transmittiert das Licht nur einem Winkel.   Mit der "Direkten Transmissionsmessung" wird sichergestellt, das nur das unter diesem Winkel transmittierte Licht korrekt gemessen wird.

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein Angebot? Kontakt(888) 800-9580