Kompatibilität mit Windows® 11 Für Details klicken Sie hier

Software hängt oder stürzt ab während die ersten Farbfelder gemessen werden

Es kann kein Profil erstellt werden, weil die Software beim messen der ersten Farbfelder abstürzt.

Wenn die ColorMunki Display oder die i1 Profiler Software beim messen der ersten Farbfelder währende der Monitorprofilierung abstürzt, könnte die Ursache bei der Automatischen Monitorkontrolle (ADC) liegen. Deaktivieren Sie in diesem Fall ADC wie unten beschrieben:

Windows:

ColorMunki Display: Starten Sie das Programm. Gehen Sie in der Menüleiste auf "Datei" und wählen Sie "Einstellungen". Enfernen Sie dann das Häkchen bei "ADC verwenden" und klicken Sie OK. Starten Sie das Programm neu und erstellen Sie ein Monitorprofil.

i1 Display Pro: Starten Sie i1 Profiler. Stellen Sie während der Monitorprofilierung sicher, die "Automatische Monitorkontrolle" (ADC) im "Monitorgerätesetup" beim Arbeitschritt "Messen" zu deaktivieren.

Macintosh:

ColorMunki Display: Starten Sie das Programm. Gehen Sie in der Menüleiste auf "ColorMunki Display" und wählen Sie "Einstellungen". Enfernen Sie dann das Häkchen bei "ADC verwenden" und klicken Sie OK. Starten Sie das Programm neu und erstellen Sie ein Monitorprofil.

i1 Display Pro: Starten Sie i1 Profiler. Stellen Sie während der Monitorprofilierung sicher, die "Automatische Monitorkontrolle" (ADC) im "Monitorgerätesetup" beim Arbeitschritt "Messen" zu deaktivieren.

Weitere Informationen über den "Display Data Channel" (DDC) und ADC finden Sie in den zusätzlichen Artikeln unten.

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein Angebot? Kontakt(888) 800-9580