Kompatibilität mit Windows® 11 Für Details klicken Sie hier

Konflikte mit Grafikkarten oder Video LUTs

Symptome können sein:

LUT Fehler beim Speichern von Profilen
Die Vorher&Nachher Ansicht führt zur Fehlermeldung
Profil/Kalibirerung wird nach Neustart nicht geladen
Farbstiche nach ProfilierungUm einen Monitor erfolgreich zu kalibrieren und profilieren, ist es entscheidend, dass der Zugriff auf die Look Up Tables (LUT) in der Grafikkarte funktioniert. Die LUTs sind der Ort, wo die Kalibrierungskurven für den Monitor gespeichert werden. Profilierungssoftware wie i1Profiler oder ColorMunki muss die LUTs vor einer neuen Kalibrierung zurücksetzen sowie die neuen Kurven nach einer Kalibrierung in die LUTs speichern können.

Wenn der Zugriff auf die LUTs in der Grafikkarte nicht funktioniert, kann also die Kalibrierung des Monitors nicht erfolgreich durchgeführt werden. Symptome dafür können sein, dass eine LUT Fehlermeldung beim Speichern des Profils erscheint, dass die Ergebnisse nicht stimmen (Farbstich), dass die Vorher&Nacher Vorschau in der Profilierungssoftware zu einer Fehlermeldung führt oder dass das Profil bzw. die Kalibrierung nach einem Neustart des Rechners nicht geladen wird.

Windows Betriebssysteme tendieren dazu, Konflikte mit dem Zugriff auf die Grafikkarte zu zeigen. Auf Mac Systemen treten solche Probleme sehr selten auf. Um etwaige Probleme zu lösen und eine erfolgreiche Monitorprofilierung sicher zu stellen, berücksichtigen Sie bitte folgende Hinweise:

Für Windows XP

Für Windows Vista

Für Windows 7

Für MacOS 10.6 und 10.7

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein Angebot? Kontakt(888) 800-9580