Kompatibilität mit Windows® 11 Für Details klicken Sie hier

Säuberungsprozedur für Spektralphotometer

Säuberungsprozedur für Spektralphotometer

Bei Spektralphotometern handelt es sich um hochentwickelte Instrumente und daher ist sehr wichtig, dass diese immer in einer sauberen Verfassung gehalten werden. Obwohl es verständlich ist, das ein Instrument bei starker Nutzung in einer schmutzigen Umgebung auch schmutzig werden kann. Die nachfolgenden Hinweise helfen Ihnen das Instrument korrekt zu säubern. Lesen Sie die kompletten Hinweise und folgen Sie diesen:

  1. Prüfen Sie jeden Tag Ihre Weiss-Kalibrationskachel auf Verschmutzungen jeder Art.  Die Kachel muss glänzend und frei von jedwedem Fingerabdruck oder anderen Partikeln sein. Wenn die Kachel schmutzig ist, säubern Sie diese mit einem fuselfreien, weichen Tuch und reiben Sie die Kalibrationskachel damit vorsichtig unter Nutzung kreisförmiger Bewegung ab. Achten Sie darauf, dass Sie kein Störungen in die Oberfläche bringen.  Wenn starke Verschmutzungen vorliegen, können Sie denaturierten Alkohol einsetzen. 
  2. Säubern Sie den Innenraum des Instruments nur mit komprimierter Luft  aus einer Sprühdose (verwenden Sie jene Produkte, die Sie auch zum Säubern Ihrer Tastatur einsetzen würden). Industrielle komprimierte Luft von einem Kompressur könnte Verunreinigungen enthalten, die Ihrem Instrument schaden. Schütteln Sie Sprühdose nicht und halten Sie diese auch nicht kopfüber. Verwenden Sie die mitgelieferte Sprühnase und führen Sie diese vorsichtig zum Zentrum der Geräte-Öffnung. Führen Sie die Sprühdose nur horizontal, bis etwa 2 cm in die Öffnung. Dann machen Sie kurze Luftstösse (ca. 2 sec), indem Sie auf den Druckknopf der Sprühdose drücken. Anschliessend ziehen Sie die Sprühdose vorsichtig aus der Geräteöffnung. 

Andere Säuberungsmethoden sind strengstens verboten. Diese können zu einem Schaden am Gerät führen und die Gerätegarantie ausschliessen.. 

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein Angebot? Kontakt(888) 800-9580