Kompatibilität mit Windows® 11 Für Details klicken Sie hier
Modell-Nr. MOLXRA45

ColorXRA 45

Neu

Zur Inline-Farbmessung von Papier und Kunststoff

  • Misst Farbe an kritischen Stellen der Produktionslinie ohne Produktionsunterbrechung
  • Verkürzt die Rüst- und Umrüstzeiten um bis zu 50 % bei einem Farbwechsel
  • Verringert den Farbstoffverbrauch und den Ausschuss durch automatische Farbregelung

Höhere Farbqualität durch Inline-Farbmanagement

Das branchenführende Inline-Spektralfotometer ColorXRA 45 für die berührungslose Inline-Farbmessung auf verschiedenen Papieren und Kunststoffen soll den Anforderungen von industriellen Umgebungen gerecht werden, bei denen Farbe ein kritischer Faktor ist, auch bei Anwendungen mit strukturierter, fein gemusterter und glänzender Oberfläche und mit optischen Aufhellern. Bei Verwendung mit der ESWin Closed Loop Color Control-Software (Link zur Software) ermöglicht das ColorXRA 45 präzise, automatische Farbeinstellungen zur Verringerung der Nacharbeit aufgrund von Farbabweichungen und zur Steigerung der Produktivität.

45°:0°
Gerätegeometrie
0,3 ΔE*
Geräteübereinstimmung
1 nm
Spektrale Auflösung
Enable fast  production
Stabilere Produktionsumgebung durch schnelle, automatische Kontrolle

Das ColorXRA 45 wird an einem individuell konfigurierten Rahmen im richtigen Abstand über der Produktionslinie montiert, um auch kleinste Farbabweichungen zu erkennen.  Bei Verwendung mit der ESWIN Closed Loop Color Control-Software werden Farbkorrekturen automatisch vorgenommen. Farbstoff-Einstellungen können in einem Arbeitsschritt berechnet werden. Das ColorXRA 45 ermöglicht die präzise Farbkontrolle zur Verringerung von Ausschuss und Nacharbeit, sodass es sich schnell amortisiert.

Correlate Lab Data
Korrelation mit Labormessungen zur Verhinderung von Farbabweichungen und Reklamationen

Mit der Standard-Messgeometrie von 45°:0° und einer spektralen Auflösung von 1 nm hält das ColorXRA 45 enge Farbtoleranzen während der gesamten Produktion ohne Zuschneiden von Proben ein. Temperatur- und Schmutzsensoren warnen vor Problemen, die sich auf die endgültige Farbe auswirken könnten. Zur optimalen Kontrolle über jede Komponente können Grundfarbe und optische Aufheller separat gemessen werden. Das ermöglicht stabile Messungen – selbst bei Änderung des Farbgewichts oder der Opazität.

Need Icon
Objektive Farbbeurteilung gemäß anerkannten internationalen Standards

Erfasst und speichert die gesamte Dokumentation zur Farbqualität zur späteren Evaluierung gemäß ISO 9001. 

Need Icon
Ausgezeichnete kurz- und langfristige Stabilität

Die Zweistrahl-Messtechnologie und die automatische Wellenlängenkalibrierung sorgen für hervorragende Messpräzision und -stabilität. 

Need Icon
Optimale Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit

Umgebungslicht, Bahngeschwindigkeit und normales Bahnflattern haben keinen Einfluss auf die Messpräzision. Eine externe Kalibrierung ist nur alle vier Wochen notwendig.

ColorXRA 45
Medienvorstufe
Ausarbeitung
Herstellung
Qualitätskontrolle
Spezifikationen

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein Angebot? Kontakt(888) 800-9580